Kontaktdaten der Abteilung Kegeln des TSV 1862 Radeburg

 Vorsitzender der Abteilung Kegeln

Thieme Klaus
Röderaue 1
01471 Radeburg

Tel.: 0172 9704815
E-Mail: klausthieme57(at)t-online.de

 Anschrift der Kegelbahn: TSV 1862 Radeburg Abteilung Kegeln

                                  Friedrich-Ludwg-Jahn-Allee 9

                                  01471 Radeburg

                                 Tel.: 035208 306561

                                 E-Mail: kegeln@-radeburg.de

Die Kegelbahn ist eine Bundesligataugliche sehr moderne Vier-Bahnen-Kegelsportanlage.

Es kegeln 19 Freizeitkegelklubs und 3 Wettkampfmannschaften auf der neuen Anlage. Einige Klubs können noch neue Kegler aufnehmen.

Es ist auch möglich neue Kegelklubs zu bilden. Es sind noch einige Termine frei. Interessierte Sportfreunde melden sich bei

Klaus Thieme Tel. 01729704815 oder bei Helmut Müller Tel. 035208 4392

Für die Wettkampfkegler ist der Mittwoch reserviert.

Training ist jeden Mittwoch von 15 Uhr bis 22 Uhr.

Kegelsportinteressierte sind jederzeit willkommen.

Besonders Jugendliche ab ca. 14 Jahre können an den Trainingstagen mal zum Schnupperkegeln vorbeischauen.

  In der Saison 2017/18 nehmen wieder 3 Mannschaften den Wettkampfbetrieb auf.

Es werden in allen Klassen 120 Kugeln ( 4 Bahnen je 30 Kugeln 15 Volle+15 Abräumen) gespielt. Die 1. und 2. Männer kegeln nach dem neuen Punktesystem. Die Senioren kegeln wie bisher auf bestes Endergebnis.

 

An der Vorrunde zu den Kreiseinzelmeisterschaften am 06. und 07.01.2018 nehmen von der TSV 6 Kegler teil.

Männer: Karsten Treffs  Startzeit: 9,00Uhr am 07.01.2018 in Priestewitz

            Martin Lucke    Startzeit: 9,55 Uhr am 07.01.2018 in Priestewitz

Senioren A: Steffen Dittrich   Startzeit: 8,00 Uhr am 06.01.2018 bei Chemie Radebeul

                Maik Hinze  Startzeit:  8,55 Uhr am 06.01.2018 bei Chemie Radebeul

Senioren B: Hellmut Kaden  Startzeit: 15,20 Uhr am 06.01.2018 Bei Planeta Radebeul

Senioren C: Hans-Jürgen Mann  Startzeit: 14,25 Uhr am 06.01.2018 bei Planeta Radebeul

Von unseren 6 Radeburger Keglern waren 4 sehr erfolgreich. Sie erreichten die Endrunde am 27.01.2018 in Riesa-Delle.

Bei den Männern erkegelte Karsten Treffs mit 518 Holz den 12. Platz.

Bei den Senioren A Maik Hinze mit 535 Holz den 2.Platz und Steffen Dittrich mit 517 Holz den 11. Platz.

Bei den Senioren B Hellmut Kaden mit 522 Holz den 3. Platz.

Bei den Männern ist die Chance auf eine Medaille sehr gering. Der 3. Platz ist mit 569 Holz doch sehr weit weg.

 Die andern Kegler haben eine reelle Chance auf den Kreismeistertitel oder eine Medaille.

Wir drücken die Daumen und wünschen GUT HOLZ.

 

Heimkämpfe      Saison 2017/18

 

22.01.2018         9,00 Uhr    1. Männer           ESV Meißen 1.

03.02.2018         9,00 Uhr    Senioren             SV TuR Dresden Übigau

03.02.2018         13.00Uhr  2. Männer           SV Thiendorf 1.

17.02.2018         9.00 Uhr    1. Männer           TSV B-W Gröditz 2.

17.02.2018         13.00Uhr  Sörnewitz          SV Ziegenhain 2.

24.02.2018         9,00 Uhr    Senioren            KV Bautzen 1951 1.

03.03.2018         9,00 Uhr    1. Männer          SV Jahn Dobra 1.

03.03.2018        13,00 Uhr  2. Männer           KSC Chemie Nünchritz 1.

17.03.2018         9.00 Uhr    Senioren            SV Großdubrau 1.

17.03.2018         13.00Uhr  Sörnewitz           KV G-W Riesa 1. 

21.04.2018      9,00 Uhr   2. Männer           SV Lok Nossen 2

Zuschauer sind zu den Heimkämpfen herzlich willkommen.

1. Männer

Die 1. Männer kegelt in der 1. Kreisliga (8 Mannschaften). Ziel muß es sein um den Aufstieg mit zu kegeln.

Unter Mannschaftsleiter Steffen Dittrich steht mit Maik Hinze, Hellmut Kaden, Martin Lucke, Robert Ritter, Karsten Treffs und Rene Merdon ein schlagkräftiges Team bereit.

 

2. Männer

Die  2. Männer starten in der 2. Kreisklasse (7 Mannschaften).

Mannschaftsleiter ist Lothar Laubner, der mit den folgenden Keglern die neue Saison besteitet: Gerd Bienert,

Lutz Messerschmidt, Christian Thomas, Martin Treffs, Dietmar Eilke und Dieter Grütze.

 

Senioren

Die Senioren kegeln in der Meisterliga (10 Mannschaften) der höchsten Spielklasse im OKV (Ostsächsicher Keglerverband).

Ziel muß sein nichts mit dem Abstieg zu tun haben.

Mit Mannschaftsleiter Hans-Jürgen Mann nehmen diese Aufgabe Peter Görne, Andreas Lochmann, Reiner Wittke, Helmut Müller, Heinz Throne und Rolf Ulbricht in Angriff.